Besondere Merkmale: Flexibel, wendig, leistungsstark

SUPER Fertiger der Kompaktklasse schreiben Erfolgsgeschichte.

Vor rund zwei Jahren brachte VÖGELE neue Fertiger der Kompaktklasse an den Start. Die Raupenfertiger SUPER 1100-2 und SUPER 1300-2 sowie die Radfertiger SUPER 1103-2 und SUPER 1303-2 haben sich inzwischen auf Baulosen etabliert, bei denen ein schlankes Maschinendesign bei starken Leistungswerten gefordert wird. Damit schließen die Fertiger die Lücke zwischen den Minifertigern SUPER 700 und SUPER 800 und den VÖGELE Großfertigern.

Von den größeren VÖGELE Maschinen unterscheiden sich die Fertiger lediglich durch die Abmessungen. Ansonsten bieten sie vieles, was zum Standard der SUPER Fertiger der "Strich 2"-Generation zählt, wie das innovative Bedienkonzept ErgoPlus®. Mit der Einbaubohle AB 340 in den Versionen mit Vibration beziehungsweise Tamper und Vibration sorgen die Kompaktklasse-Fertiger für hervorragende Einbauergebnisse. RoadNews begleitete die Maschinen auf einigen typischen Einsätzen.

Highlights Raupenfertiger SUPER 1100-2

SUPER 1100-2
  • Maximale Einbaubreite 4,2 m
  • Einbaukapazität bis 300 t/h
  • Transportbreite nur 1,85 m
  • DEUTZ Dieselmotor mit 58 kW
  • Ausziehbohle AB 340 mit Vibration
  • Elektrische Bohlenheizung

Highlights Radfertiger SUPER 1103-2

SUPER 1103-2
  • Maximale Einbaubreite 4,2 m
  • Einbaukapazität bis 200 t/h
  • Transportbreite nur 1,85 m
  • Außenwenderadius nur 4,8 m
  • DEUTZ Dieselmotor mit 58 kW
  • Ausziehbohle AB 340 mit Vibration
  • Elektrische Bohlenheizung

Highlights Raupenfertiger SUPER 1300-2

SUPER 1300-2
  • Maximale Einbaubreite 5 m
  • Einbaukapazität bis 350 t/h
  • Transportbreite nur 1,85 m
  • DEUTZ Dieselmotor mit 75 kW
  • Ausziehbohle AB 340 mit Tamper und Vibration
  • Elektrische Bohlenheizung

Highlights Radfertiger SUPER 1303-2

SUPER 1303-2
  • Maximale Einbaubreite 4,5 m
  • Einbaukapazität bis 250 t/h
  • Transportbreite nur 1,85 m
  • Außenwenderadius nur 4,8 m
  • DEUTZ Dieselmotor mit 75 kW
  • Ausziehbohle AB 340 mit Tamper und Vibration
  • Elektrische Bohlenheizung

Job Report 01

SUPER 1100-2 baut Wege und Straßen rund um das neue KLEEMANN Werk

Auf einem 125.000 m² großen Grundstück in Göppingen entsteht derzeit eine moderne Fertigungsstätte für mobile Brecher und Siebanlagen sowie für stationäre Anlagen von KLEEMANN. Im Rahmen des Projekts galt es, bestehende Straßen zu sanieren und neue anzulegen. Hier musste mit einem kompakten Fertiger gearbeitet werden, da in einigen Bereichen zwischen Gebäuden eingebaut wurde. Auch enge Kurven waren Teil der Aufgabe. Angesichts dieser Anforderungen setzte das Bauunternehmen Georg Eichele GmbH einen SUPER 1100-2 ein. Dieser stellte die Wege und Straßen auf dem neuen Werksgelände souverän in einer Stärke von 10 cm (Tragschicht) und 4 cm (Deckschicht) her.

Baustellendaten
Neubau und Sanierung von Straßen zur Erschließung eines Werksgeländes in Göppingen

Länge der Baumaßnahme: 1.000 m

Einbaudaten
Einbaubreite: 2,0 – 4,2 m
Einbaudicke:
Tragschicht 10 cm
Deckschicht 4 cm

Einbaumaterial
Tragschichtmischgut (0/32)
Deckschichtmischgut (0/8)

Maschineneinsatz
SUPER 1100-2 mit der Einbaubohle AB 340 V
HAMM Walze HD 10 VT
WIRTGEN Kaltfräse W 100

Job Report 02

Bau eines Wirtschaftswegs mit mehreren engen Kurven mit SUPER 1300-2

Auch beim Bau von Wirtschaftswegen sind die VÖGELE Fertiger der Kompaktklasse in ihrem Element. Dies zeigt ein Beispiel aus Mühlhausen in der Nähe von Wiesloch, wo mit einem SUPER 1300-2 auf einem bislang unbefestigten Wirtschaftsweg entlang einer Kleingartensiedlung eingebaut wurde. Zunächst stellte ein Grader den Unterbau aus Schotter her. Anschließend fertigte der SUPER 1300-2 die Trag-Deckschicht in einer Breite von 3 m und einer Dicke von 8 cm. Dabei bewältigte die VÖGELE Maschine selbst den Einbau in engen Kurven spielend. Besonders imponiert hat dem Einbauteam auch, wie problemlos das Fertigen des Querprofils mit der Einbaubohle AB 340 TV war. Dieses reichte von +3 % bis –3 % Neigung – je nach Kurve.

Baustellendaten
Bau eines Wirtschaftswegs in Mühlhausen bei Wiesloch

Länge der Baumaßnahme: 500 m

Einbaudaten
Einbaubreite: 3 m
Einbaudicke: Trag-Deckschicht 8 cm

Einbaumaterial
Trag-Deckschicht-Mischgut (0/16)

Maschineneinsatz
SUPER 1300-2 mit der Einbaubohle AB 340 TV

Job Report 03

Behutsamer Wegebau zwischen altem Baumbestand mit SUPER 1300-2

Bei der Sanierung maroder Wege auf dem Karlsruher Hauptfriedhof setzte das Bauunternehmen Paschmann & Böss auf einen SUPER 1300-2 von VÖGELE. Dieser erfüllte sämtliche Anforderungen des Auftraggebers: Einerseits musste die Maschine kompakt sein, um die alten Bäume entlang der Wege nicht zu beschädigen. Andererseits sollte in einer Breite von bis zu 4 m gearbeitet werden. Nachdem der alte Asphaltaufbau entfernt und die neuen Randeinfassungen aus Granit gesetzt waren, baute der SUPER 1300-2 zwischen diesen Steinen passgenau ein. In variierender Breite von 2 bis 4 m stellte der Kompaktfertiger die Tragschicht in einer Stärke von 10 cm und die 4 cm dicke Deckschicht her. Besonders beeindruckt zeigte sich das Einbauteam dabei von der überzeugenden Bedienbarkeit und der guten Übersicht von der Maschine.

Baustellendaten
Wegebau auf dem Hauptfriedhof in Karlsruhe

Länge der Baumaßnahme: 500 m

Einbaudaten
Einbaubreite: 2,0 – 4,0 m
Einbaudicke:
Tragschicht 10 cm
Deckschicht 4 cm

Einbaumaterial
Tragschichtmischgut (0/32)
Deckschichtmischgut (0/8)

Maschineneinsatz
SUPER 1300-2 mit der Einbaubohle AB 340 TV

Job Report 04

Spurweise Brückensanierung bei fließendem Verkehr mit SUPER 1303-2

Die Ernst-Walz-Brücke ist eine von drei zentralen Heidelberger Brücken über den Neckar und eine der wichtigsten Verbindungen zwischen der Altstadt und den Universitätsinstituten im Neuenheimer Feld. Deshalb kam bei der Sanierung der Deckschicht nur ein spurweiser Einbau infrage, an dem der fließende Verkehr seitlich vorbeigeführt werden konnte. Für derartige Baumaßnahmen unter beengten Bedingungen im innerstädtischen Bereich erwarb das Tiefbauamt Heidelberg eigens einen Radfertiger SUPER 1303-2. Dieser stellte die Deckschicht in variierenden Breiten zwischen 1,7 und 3,4 m in einer Stärke von 4 cm her. Die Entscheidung für den Kauf eines Radfertigers fiel vor allem aufgrund des Antriebskonzepts, das ein schnelles Umsetzen auf der Baustelle sowie einen schnellen Transport bei bis zu 20 km/h auf der Straße ermöglicht – ein enormer Vorteil für die Behörde, da kein Tieflader benötigt wird. Neben dem Fertiger aus dem Hause VÖGELE war an der Sanierungsmaßnahme auch eine HAMM Walze DV 70 beteiligt.

Baustellendaten
Sanierung der Deckschicht auf einer Brücke und den unmittelbar anschließenden Bereichen in Heidelberg

Länge der Baumaßnahme: 410 m

Einbaudaten
Einbaubreite: 1,7 – 3,4 m
Einbaudicke: 4 cm

Einbaumaterial
SMA 11 S (25/55-55 A)

Maschineneinsatz
SUPER 1303-2 mit der Einbaubohle AB 340 TV
HAMM Walze DV 70

Die wichtigsten Features der Kompaktklasse von VÖGELE

  • Äußerst kompakte Bauweise bei hervorragenden Leistungswerten.
  • Materialtransport wie von großen SUPER Fertigern gewohnt.
  • Einheitlichkeit der "Strich 2"-Generation reduziert Schulungsaufwand.
  • Perfekt abgestimmte Einbaubohle AB 340 mit Vibration für SUPER 1100-2 und SUPER 1103-2, mit Tamper und Vibration für SUPER 1300-2 und SUPER 1303-2.
  • ECO-Stufe der Motoren spart Sprit und reduziert die Lärm- und Abgasemissionen.
  • Bedienkonzept ErgoPlus® an Bord.
  • Vier beziehungsweise fünf verschiedene Betriebsarten, wählbar auf Knopfdruck: Neutral, Umsetzen, Ansetzen und Einbau; bei den Radmaschinen zusätzlich ein Straßengang.
EN DE