Innovative VÖGELE Technik macht sich bezahlt

Die entkoppelte Materialübergabe vom Mischgut-Lkw an den Straßenfertiger ist einer der großen Treiber im Straßenbau. Schließlich ist dieser Vorgang ein entscheidender Faktor, der die Qualität von Asphalteinbau-Maßnahmen maßgeblich beeinflusst. Deshalb setzen sich Beschicker weltweit immer stärker durch – auch weil die Maschinen gleichzeitig die Produktivität steigern. So ermöglicht der topmoderne Beschicker MT 3000-2i Offset PowerFeeder Arbeitsleistungen von 4.000 t pro Arbeitsschicht. Besonders flexibel im Einsatz sind die VÖGELE Maschinen mit Schwenkband zur Übergabe des Mischguts – in der Maschinenbezeichnung Offset genannt.

Wie flexibel Einbauteams mit dieser Innovation den Anforderungen von Großprojekten gerecht werden, zeigt ein Einsatz am Weinsberger Kreuz der Autobahnen A 6 und A 81, das täglich 100.000 Fahrzeuge frequentieren. Die VÖGELE Beschicker unterstützten drei SUPER Fertiger bei der Fahrbahnerneuerung. Die hochmodernen Maschinen sorgten für einen gleichmäßig hohen Materialfluss und ermöglichten einen kontinuierlichen Einbauprozess.

Zwei PowerFeeder – doppelt perfekte Beschickungslösung

Bei der Erneuerung der Fahrbahnen der Autobahn A 6 galt es, den Einbauprozess kontinuierlich zu gestalten, also Einbaustopps zu vermeiden. Dank einer riesigen Gesamtbevorratung von 45 t sowie einer Spitzenförderleistung von 1.200 t/h erfüllten zwei neue MT 3000-2i Offset PowerFeeder die Anforderungen vollumfänglich – und besaßen dabei noch Leistungsreserven.

Beim Einsatz mit Beschickern erfolgt die Materialübergabe entkoppelt: Die LKW übergeben das Material in den Aufnahmebehälter des Beschickers. Dadurch werden Stöße vom LKW an den Fertiger verhindert, die sich nachteilig auf das Einbauergebnis auswirken können. Deshalb steigert die kontaktfreie Mischgutübergabe die Einbauqualität. Dass die Mischgutübergabe zuverlässig und sicher funktioniert, ist ebenfalls typisch VÖGELE: Aufgrund der automatischen Abstandsregelung mit Auffahrschutz werden Kollisionen verhindert. Vorteile, wie sie nur die VÖGELE Maschinentechnik zu bieten hat. Dies hat auch das ausführende Bauunternehmen Wolff & Müller überzeugt.

Kontinuierlicher Einbau dank großer Materialbevorratung

„Auf Autobahnbaustellen müssen viele Mischgut-LKW in kürzester Zeit entladen werden. Bei diesem kritischen Vorgang darf keine Hektik aufkommen. Unsere neuen VÖGELE Beschicker waren dabei ab dem ersten Meter eine wertvolle Unterstützung“, erläuterte Lars-Peter Schwarzer, Bauleiter Asphalt bei Wolff & Müller. Mit dem MT 3000-2i Offset dauert die Übergabe von 25 t Mischgut nur 60 Sekunden. Das Material rutscht in einen großen Aufnahmebehälter, in dem konische Schnecken quer zur Fahrtrichtung das gleichmäßige Abführen bewirken. In Verbindung mit dem muldenförmigen Transportband wird dadurch mechanischen und thermischen Entmischungen entgegengewirkt.

Ludwigshafen / Januar 2018

EN DE