VÖGELE Seminare und Schulungen

  • Seminar Maschinentechnik

    Mit dem Seminar werden Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt um selbstständige Service-Reparaturen durchführen zu können. Hierbei werden Wege zur einfachen und systematischen Fehlersuche an den jeweiligen Maschinen aufgezeigt. Des Weiteren werden der Maschinenaufbau und die Funktionsweisen der verschiedenen Baugruppen und Bauteile erläutert. Selbstständige praktische Übungen am VÖGELE Fertiger vertiefen dabei das Erlernte.

    Mehr Informationen

    Inhalte:

    • Grundlagen der Bedienung von Maschinen und Einbaubohlen
    • Erklärungen zur Lage und Funktion der einzelnen Maschinenkomponenten
    • Einführung in die Funktionsweise und Technik der einzelnen Arbeitsaggregate
    • Arbeiten mit Funktions- und Schaltplänen zur systematischen Fehlereingrenzung
    • Praktische Übungen zur Fehlersuche an den Hydraulikkomponenten und der elektrischen 24-Volt-Anlage
    • Hinweise zur Durchführung von Servicearbeiten nach Wartungsplan

    Voraussetzungen:

    • Grundkenntnisse der Elektrik und Hydraulik an VÖGELE Fertigern und Beherrschung der allgemeinen Schaltzeichen der Elektrik und Hydraulik
    Dauer
    2 – 3 Tage (jeweils von 8 bis 16 Uhr)
    Zielgruppe
    Servicetechniker, Werkstattpersonal
    Preis
    270 € pro Person/Tag, zzgl. 19% MwSt.
    Prüfe Verfügbarkeit...
  • Seminar Wartung und Service Ausziehbohlen

    Das Seminar Wartung und Service vermittelt Kenntnisse und Fertigkeiten um selbstständig die richtigen Grundeinstellungen sowie Wartungs- und Servicearbeiten an VÖGELE Ausziehbohlen durchführen zu können. Überdies werden Aufbau und Funktionsweisen der verschiedenen Bohlenbaugruppen und Bauteile erläutert. Zur Anwendung und Festigung des Erlernten dienen selbstständige praktische Übungen.

    Mehr Informationen

    Inhalte:

    • Grundlagen des Aufbaus und der Funktionsweise von Ausziehbohlen
    • Übersicht über die einzelnen Verdichtungsaggregate
    • Tägliche Wartung und Pflege zur Werterhaltung der Ausziehbohle
    • Hinweise zum Austausch von Verschleißteilen
    • Einstellungen an den Verdichtungsaggregaten und dem Führungssystem
    • Hinweise zur Montage von Bohlenverbreiterungen und Bohlenverschmälerungen

    Voraussetzungen: Keine

    Dauer
    1 Tag ( von 8 bis 16 Uhr)
    Zielgruppe
    Servicetechniker, Werkstattpersonal, Ersatzteilverkäufer
    Preis
    270 € pro Person/Seminar, zzgl. 19% MwSt.
    Prüfe Verfügbarkeit...
  • Seminar Grundlagen der Hydraulik und Elektrik an Fertigern und Einbaubohlen

    Die Teilnahme am Seminar Grundlagen der Hydraulik und Elektrik bildet die Basis für weiterführende maschinentechnische Seminare. Der Teilnehmer lernt die unterschiedlichen Schaltpläne für Hydraulik und Elektrik zu lesen und praktisch anzuwenden. Aufbau und Funktion der wichtigen Bauteile und Baugruppen von Zugmaschine und Einbaubohle werden erklärt.

    Mehr Informationen

    Inhalte:

    • Übungen zu den Schaltsymbolen und -zeichen der Hydraulik und Elektrotechnik
    • Grundlagen Hydraulik (einstellen verschiedener Komponenten, hydraulische Messungen u.a.)
    • Grundlagen Elektrik / Elektronik (Steuerungstechnik, Sensoren und Relais)
    • Übungen zum Arbeiten mit Funktions- und Schaltplänen

    Voraussetzungen: Keine

    Dauer
    1 Tag ( von 8 bis 16 Uhr)
    Zielgruppe
    Servicetechniker, Werkstattpersonal
    Preis
    270 € pro Person/Seminar, zzgl. 19% MwSt.
    Prüfe Verfügbarkeit...
  • Seminar Elektrische Bohlenheizungsanlage
    "Strich 3"-Generation

    Sie lernen die notwendigen Normen und Richtlinien für Arbeiten an der 400 Volt Anlage von Fertigern und Einbaubohlen der „Strich 3"-Generation kennen. Die Gefahren und Wirkungen des elektrischen Stromes sowie die Schutzmaßnahmen und deren Überprüfung werden anschaulich erklärt. Grundlagen zu elektrischen Größen, Drehstromnetzen/Generatoren und deren Spannungsreglern werden anschaulich vermittelt. Sie lernen die Anordnung der elektrischen Komponenten verschiedener Heizungssysteme sowie deren Aufgaben und die technischen Zusammenhänge kennen. Um Störungen an den Heizungsanlagen effektiv beheben zu können, erlernen Sie einzelne Funktionsgruppen zu diagnostizieren und die Ergebnisse auszuwerten.

    Mehr Informationen

    Inhalte:

    • Normen, Richtlinien, Gesetze zum Arbeiten an elektrischen Anlagen bis 1000 Volt
    • Gefahren und Wirkungen des elektrischen Stroms
    • Schutzmaßnahmen gegen direktes und bei indirektem Berühren
    • Prüfung der Schutzmaßnahmen sowie Maßnahmen zur Unfallverhütung
    • Grundlagen zum Wechselstrom und Dreiphasenwechselstrom
    • Aufbau und Funktionsweise von verschiedenen Synchron Drehstrom Generatoren in Verbindung mit deren Spannungsreglern
    • Besonderheiten der Netzart IT und verwendete Schutzmaßnahmen im IT-Netz
    • Aufbau und Funktion von elektrischen Bauteilen in Vögele Heizungssystemen
    • Verkabelungen an den verschiedenen Einbaubohlen und Zusatzausrüstungen
    • Messgeräte der CATIII und deren richtige Handhabung bei Messungen von elektrischen Größen im Drehstromnetz
    • Prüfung der 400 Volt Anlage einer Vögele Maschine nach Norm IEC 60204-1(EN60204-1 bzw. VDE113)

    Voraussetzungen: Keine

    Dauer
    2 Tage (jeweils von 8 bis 16 Uhr)
    Zielgruppe
    Servicetechniker, Werkstattpersonal
    Preis
    540 € pro Person/Seminar, zzgl. 19% MwSt.
    Prüfe Verfügbarkeit...