Hydraulisch höhenverstellbares Seitenschild sorgt für mehr Bedienkomfort

Neue Option für VÖGELE Ausziehbohlen

Die Höhenverstellung der Seitenschilder an der Bohle ist eine sehr häufig genutzte Funktion während des Einbaus. Optional zur mechanischen Höhenverstellung bietet VÖGELE jetzt für seine Ausziehbohlen AB 500 und AB 600 hydraulisch höhenverstellbare Seitenschilder an. Damit steigen der Bedienkomfort und die Sicherheit.

Selbst die beste Maschine kann nur qualitativ hochwertige Arbeit leisten, wenn sie richtig bedient wird. Deshalb kommt einem einfachen und möglichst intuitiven Handling hohe Bedeutung zu. Bei VÖGELE wird nicht zuletzt aus diesem Grund großer Wert auf Bedienkomfort, Ergonomie und Einfachheit gelegt. Ein Meilenstein dieses Bestrebens ist das ErgoPlus® Bedienkonzept. Ein weiteres praktisches Feature ist das hydraulisch höhenverstellbare Seitenschild. Verfügbar ist es für die Einbaubohlen AB 500 und AB 600.

Bequeme Höhenverstellung auf Knopfdruck

Die Höhe der Seitenschilder muss während des Einbaus sehr häufig variiert werden. Anstelle der standardmäßig angebrachten Kurbeln erfolgt dies beim hydraulisch höhenverstellbaren Seitenschild bequem über Kippschalter. Für die Anpassung sorgen zwei Hydraulikzylinder pro Seitenschild.

Neue Option erhöht die Sicherheit

Die hydraulische Höhenverstellung bringt viele Vorteile mit sich: Die Bedienung erfolgt bequem vom Bohlentritt aus und erlaubt somit ein schnelles und einfaches Verstellen der Seitenschilder selbst unter engsten Bedingungen. Ein weiterer großer Vorteil: Auf Baustellen, bei denen unter fließendem Verkehr gearbeitet wird, muss der Bediener nicht in den unsicheren Bereich neben die Maschine treten. Somit trägt die neue Option auch zu mehr Sicherheit bei. Zusammenfassend lässt sich sagen: Die neue Option sorgt für noch mehr Bedienkomfort bei VÖGELE Straßenfertigern.

EN DE