Spitzenqualität verbindet, was zusammengehört

Wenn Aufhängungsgruppe und Glätterrahmen einer Bohle zusammengebaut werden, nennen wir das »Bohlenhochzeit«. Trotz des blumigen Begriffs ist auch bei der Endmontage von Bohlen und Fertigern strengste Präzision gefordert. So überprüfen und kontrollieren wir beispielsweise bei der Montage der Ausziehbohlen ganz genau, ob die Teleskoprohre exakt aus- und einfahren und nicht mehr als die erlaubte, äußerst geringe Toleranz aufweisen. Zum Schluss werden alle hydraulischen und elektrischen Funktionen der Bohle eingestellt und geprüft.

EN DE