SprayJet-Technologie

Zwei Innovationen in einer Maschine

Diese Innovation von VÖGELE ist die erste Wahl für die wirtschaftliche Herstellung von qualitativ hochwertigen Asphaltdeckschichten: Sie ermöglicht, Bitumenemulsion vorzusprühen und im selben Arbeitsgang mit einer dünnen Asphaltdeckschicht zu überbauen. Für dieses Verfahren geeignete Sprühfertiger gab es schon früher, doch sie setzten sich nicht durch – vor allem, weil sie nur für den Dünnschichteinbau, nicht aber für konventionellen Einbau geeignet waren. Mit der SprayJet-Technologie konnten wir dieses Manko beseitigen. Dabei wird der serienmäßige SUPER 1800-2 mit einem Modul schnell und einfach zum Sprühfertiger umgebaut. Die Sprühfunktion wird nach Bedarf mit einem Knopfdruck ein- oder wieder ausgeschaltet, die Maschine kann jederzeit auch für konventionellen Einbau genutzt werden – so amortisiert sich die Investition in kürzester Zeit.

Die besonderen Vorzüge der innovativen VÖGELE SprayJet-Technologie liegen in den Bereichen Wirtschaftlichkeit und Umweltschutz. So perfektioniert das Verfahren den Einbau von ressourcensparenden und lärmarmen Dünnschichtbelägen. Durch die exakte Dosierung wird nur diejenige Menge an Bitumenemulsion aufgetragen, die benötigt wird – nicht mehr und nicht weniger.